Flüge nach Florida recherchieren

flüge nach Florida

Sobald in Deutschland Normalität eingetreten ist, möchte ich wieder ins Ausland reisen. Denn aktuell  recherchiere ich Flüge nach Florida.

Kurzes Fazit zur aktuellen politischen Situation in Deutschland

Auf die derzeit politische Situation möchte ich gar nicht groß eingehen. Jeder, der mich über soziale Netzwerke wie Facebook oder Movipo verfolgt oder mich persönlich kennt, weiß, dass ich nicht viel von machtbesessener Pharmazie und der medial aufgebauschten Angst vor einer Pandemie halte. Mich bedrückt die Situation, dass die Bevölkerung gespalten wird, Leute mit einer anderen Meinung diffamiert und diskriminiert werden. Doch darüber möchte ich in diesem Artikel nicht detaillierter eingehen.

Und um die Hoffnung nicht gänzlich zu verlieren, recherchiere ich aktuell Flüge nach Florida und plane meinen nächsten möglichen Urlaub. Ferner halte ich es sogar für möglich im Rentenalter ins Ausland abzuwandern.

3 Reiserouten, die ich zukünftig detaillierter recherchieren möchte

Florida hat es mir aktuell angetan. Ich schwanke aktuell zwischen drei Reiserouten. Entweder besuche ich Regionen entlang dem Golf von Mexiko.  Mögliche Zwischenstationen wären dann Fort Myers, Cape Coral, Sanibel Island sowie Sarasota. Die 2. Reiseroute schließt sich gleich weiter nördlich an. Regionen wir Tampa und Saint Petersburg bis rauf nach Crystal River wären dann weitere mögliche Ziele. Die dritte Reiseroute betrifft eher den Süden von Florida mit seinen Inselketten der Florida Keys: von Key Largo, Islamorada, Marathon bis nach Key West.

urlaub in Florida

Mögliche Flugstrecken nach Florida – Miami

Doch zunächst müsste ich mit dem Flugzeug nach Miami kommen. Die ersten recherchierten Flüge nach Florida zeigen auf, dass ich entweder über Paris, Amsterdam, Atlanta (Bundesstaat Georgia) oder Washington nach Miami gelange. Die Möglichkeit besteht ferner, dass ich zunächst von München nach Frankfurt/Main müsste. Daher werden Flüge mit mehreren Stopps und Zwischenaufhalten eher die Regel als die Ausnahme sein.

Flugrouten mit einem amerikanischen Zwischenziel in Atlanta oder Washington möchte ich gern vermeiden. Denn der erste Flughafen in den USA ist auch gleichzeitig der allgemeingültige Einreiseflughafen. Hier müsste man zunächst aussteigen, um die ganze behördliche Einreiseprozedur zu durchlaufen.  Doch zunächst müsste das Gepäck abgeholt werden, Danach folgen, Zoll- und Passkontrolle mit Fingerabdrücken sowie Foto / Gesichtskontrolle. Internationale und nationale Terminale könnten entsprechend weiter voneinander entfernt sein. Sofern die Flugreise innerhalb von Amerika fortgesetzt wird, sollte man diese Wegstrecke inkl. einem erneuten Security-Check zeitlich mit einplanen.  Weniger als 2 Stunden Aufenthalt an solch einem Flughafen wären dann doch etwas zu wenig.  

Flüge nach Florida eher Business oder doch Economy?

Auf dem Flugpreis müsste ich ebenfalls schauen. Wobei ich auch liebend gern recherchieren werde, ob der längste Flug anstelle von Economy nicht doch Business sein dürfte. Die Erfahrung meines Dubai Rückfluges haben aufgezeigt, dass ich viel entspannter, erholter und ohne Rückenschmerzen aus dem Flugzeug gestiegen bin.

Daher werde ich jetzt über mehrere, relevante Flugbörsen und mit derzeit eher fiktiven Flugdaten auf Flugrecherche gehen. Nur um zu sehen, wie teuer die Flüge werden, mit welchen Zeiten bei einzelnen Flugstrecken zu rechnen ist, wie lang der Aufenthalt an einem Flughafen sein wird, ob man an einem Zwischenziel aussteigen und den Flieger wechseln müsste.

Urlaub in Florida

Flugrecherchen sind zeitaufwendig, sinnvoll sowie notwendig

Ich nutze derzeit folgende Webseiten und lösche auch hin und wieder Cookies.:
opodo.de, fluege.de, idealo.de, skyscanne.de oder auch airline-direct.de

So bin ich doch jedes Mal erstaunt, dass nicht jede Flugsuchmaschine alle Flüge auflistet, und diese Flüge auch nicht die gleichen Preise haben müssen. Daher lohnt sich eine sorgfältige Recherche und das Setzen von Filtern. Eventuell lässt es sich zusätzlich einrichten die Flugdaten flexibel zu halten. Ein genau geplanter Flugtag könnte teurer werden als der nächste Tag oder der Tag davor. Angebote unter der Woche könnten günstige sein als am Wochenende.  Als erstes schau ich mir Flüge an, die lediglich 1 Zwischenstopp anzeigen und deutlich unter 20 Stunden Flugzeit liegen.

Fazit und erste Erkenntnis meiner Flugrecherche

Ich werde wohl einen kleinen Aufenthalt in Miami planen. Und eine Flugroute wählen, deren erster amerikanischer Zielflughafen Miami sein wird. So erspare ich mir den Stress einen nationalen Anschlussflug erreichen zu müssen, und kann mir mit den behördlichen Einreiseschritten Zeit lassen.  Ein paar Tage später werde ich dann eine weitere Destination in Florida besuchen. Und dann möglicherweise mit dem Bus oder dem Zug weiterfahren.

Newsletter-image Du möchtest keine News verpassen?

Erhalte 2-4 mal im Monat unsere anne30plus News rund um Fitness, Ernährung, Urlaub und Leben. Und melde Dich einfach für unseren Newsletter an!

Das heißt: "Einfach" ist Dank der DSGVO ein Klick mehr.


Also bitte hier entlang

Info: Es gilt der Datenschutz - insb. der 6. Absatz "Newsletter".