Corona – der Irrsinn unserer Politik

corona virus-maskenpflicht

Was sind Viren?

Das Leben Vieler hat sich seit April 2020 im Zeitalter von Corona um 180 Grad geändert. Und die aufdoktrierten Regeln halte ich für übertrieben und falsch. Viren gab es gemäß Wikipedia bereits seit dem Zeitalter von Mesopotamien. Und der Begriff „Virus“ wurde zum ersten Mal im 1. Jahrhundert vor Christus namentlich erwähnt. Viren verhalten sich ferner Parasit ähnlich. Sie infizieren einen anderen Organismus und nutzen dessen Stoffwechsel zur eigenen Vermehrung. Doch unser eigener Organismus kann dafür eine Schutzfunktion ausbilden und Antikörper sogenannte T-Zellen freisetzen, die den Virus an sich binden und beseitigen können.

Welcher Corona Erreger wütet aktuell weltweit?

Der bei uns aktuell wütende Virus gehört zur Familie der Coronaviridae, die zu Erkältungen, Atemwegsbeschwerden, Lungenentzündung, Organversagen und Infekten unterschiedlichster Schweregrade führen können. Folgende Virusarten dieser Familie, die alle zu ähnlichen Symptomen und Beschwerden bei uns Menschen führen können, sind: Humanes Coronavirus 229E (HCoV-229E), Humanes Coronavirus NL63, Humanes Coronavirus  OC43, Humanes Coronavirus HKU1, Middle East respiratory syndrome Coronavirus (MERS-Cov), SARS-assoziertes Coronavirus, (SARS-CoV / SARS-CoV-2). Somit ist das jetzige Coronavirus (SARS-CoV2-) nicht neu und auch nicht einzigartig. Wenn Ihr weitere Details zu den Unterschieden lesen wollt, könnt Ihr in diesen kurzen Artikel auf fitbook.de nachlesen. 

Eine Empfehlung sich gegen Viren-Erreger zu schützen

Wenn man nun weiß, dass wir über eine eigene Schutzvorrichtung verfügen, sollten wir diese auch nutzen. Naja, nur wer diese Schutzvorrichtung auch schon vorher präventiv gepflegt und sein Immunsystem gestärkt hat, kann sich auf solche Viren vorbereiten. Und somit das Risiko einer Erkrankung mindern oder sogar verhindern. Doch sowohl unsere Wohlstandsgesellschaft als auch ärmere Länder verfügen leider über keine gute Immunabwehr. Denn unsere Wohlstandsgesellschaft frönt lieber den Luxus sich gleich belohnen zu müssen. Da spielen gesundes Essen, Sport und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel eine eher untergeordnete Rolle.

Ja, ein gesundes Leben zu führen, ist mit Mühen verbunden. Sich regelmäßig mit seinem Körper und seinem Geist beschäftigen zu müssen, ist anstrengend. Und dieses etwas aufopfernde Leben schaffen nicht Viele. Sie lassen sich regelmäßig gehen und schludern lieber mit Ihrer eigenen Gesundheit rum. Die Folgen kommen zunächst unbemerkt. Doch auch sichtbare Folgen werden gesellschaftlich akzeptiert und als nicht so wichtig abgetan.      

Das Kapitel „Immunsystem stärken“, soll jedoch heute nicht Mittelpunkt in diesem Artikel werden. Ich schreibe immer mal wieder Artikel mit den Schwerpunkten Gesundheit und Fitness. Und gern könnt Ihr später weitere Artikel aus diesen beiden Rubriken lesen.

abgesperrte Spielplätze zu Corona

Wie geht unsere Politik mit der aktuellen Situation um?

Heute möchte ich die politische Haltung näher beleuchten, die anscheinend bis auf den heutigen Tag kein Verständnis unserer eigenen Abwehrkräfte aufzeigt. Denn sogenannte Experten und Ratgeber haben uns auf einen wahnwitzigen Weg geführt: Wir sollen den Kontakt zu den Viren lieber vermeiden. Sie schränken unsere Grundrechte ein, berauben uns unserer menschlichen Freiheit. Es gibt tausende Beispiele, wo wir derzeit nur mit dem Kopf schütteln können.

  • Wir werden aktuell permanent von der Polizei überwacht und kontrolliert, ob wir auch unsere Ausgangsbeschränkung einhalten. Wir dürfen eigene Familienmitglieder in anderen Bundesländern oder in den Seniorenheimen nicht mehr besuchen. Wir dürfen uns nicht mehr in Gruppen treffen. Und unsere Freiheit zu Verreisen wurde uns ebenfalls genommen.
  • Das kulturelle Leben ist zum Erliegen gekommen. Viele wirtschaftliche Unternehmen (Kulturstätten, Vereine, Restaurants, Kinos, stationärer Handel, Schwimmbäder etc.) kämpfen ums nackte Überleben. Und viele kleinere und mittlere Unternehmen werden angesichts dieser falsch gelenkten politischen Maßnahmen bankrottgehen.
  • Andersdenkende (Rechtsanwälte, Ärzte) droht Berufsverbot. Sie werden mundtot gemacht. Ganz harte Fälle kommen vorübergehend in die Psychiatrie.

Mein persönliches Highlight, was ich lesen musste: war die Beschränkung nicht im Umkreis von 50m einer Eisdiele ein Eis auf der Straße essen zu dürfen. Das Pärchen saß zu dicht an der Eisdiele auf einer Parkbank und muss nun 400 Euro Strafe zahlen. Da fehlen mir die Worte, weil diese Beschränkung völlig unlogisch, und mit einer medizinischen Maßnahme wohl nicht zu erklären ist.

Wer meinen Gefühlen und Erlebnissen keinen Glauben schenken mag, kann ferner die Berichte aus heise.de nachlesen. Ein Artikel ist mir besonders aufgefallen. Anhand von gut aufbereiteten Daten kommen Zweifel auf, ob die drastischen Maßnahmen gerechtfertigt sind. Hier geht´s zum Artikel: über die fehlenden wissenschaftlichen Begründung der Corona-Maßnahmen

Was ich aktuell darüber empfinde und denke

Ich spüre eine Ausübung von Machtmissbrauch über das Volk, welches lediglich ohne Verstand in Angst und Panik versetzt wird. Die Maskenpflicht ist eine weitere Maßnahme über uns Macht auszuüben. Helfen tun diese nur zum geringen Teil. Und benachteiligen eher einige von uns sogar. Leute mit entsprechenden Angstzuständen und Asthmatiker werden nur schwer mit dieser Maßnahme fertig werden.

Sehen wir uns Schweden an, die keine solchen Maßnahmen verhängt haben. Sind dort reihenweise Menschen gestorben? Nein. Was auch bei uns und in anderen Ländern nicht der Fall gewesen ist. Denn viele Personen sind bereits immun gegen diese Erreger. In der Vergangenheit hatten etliche bereits Kontakt mit ähnlichen Viren aus dieser Familiengruppe. Sie haben entsprechende T-Zellen ausgebildet, die mit diesem Erreger fertig werden können.

Nicht umsonst heißt es, äquivalent dazu: setz Dich mit Deinen Allergien auseinander oder spiel im Matsch, um Dein Immunsystem zu stärken. Überstandene Erkältungen machen Dich für weitere bevorstehende Grippewellen nur noch stärker. Und daran glaube ich felsenfest.

Ich halte daher die Rückkehr zur Normalität und eine Ein & Fortführung der Volksimmunisierung (offiziell: Herdenimmunisierung, was für ein blödes Wort) für dringend angeraten. Anderweitig wird die Stimmung unter dem Volk kippen, wenn diese in meinen Augen falschen Maßnahmen fortgeführt werden.

Was ich aktuell in meiner Freizeit unternehme? Ich selbst gehe aktuell gern laufen, um den Kopf frei zu bekommen und mich fit zu halten. Ferner hatte ich zu Beginn der Corona “Quarantäne” noch folgende Gedanken zu Papier gebracht. Und eure Meinung zur aktuellen Situation könnt Ihr mir gern auf Facebook unter dem entsprechendem Post hinterlassen. Ich freu mich über Eure Kommentare.

Dir gefällt "anne30plus"? Und dieser Artikel konnte Dich ebenfalls begeistern? Dann spendiere mir doch gern einen Café.

Paypal erhebt für Spenden eine Gebühr von 1,5% zuzüglich 0,35 Cent.
Somit lohnen sich Spenden auch erst ab 1 Euro. Vielen Dank!!!

Newsletter-image Du möchtest keine News verpassen?

Erhalte 2-4 mal im Monat unsere anne30plus News rund um Fitness, Ernährung, Urlaub und Leben. Und melde Dich einfach für unseren Newsletter an!

Das heißt: "Einfach" ist Dank der DSGVO ein Klick mehr.


Also bitte hier entlang

Info: Es gilt der Datenschutz - insb. der 6. Absatz "Newsletter".